• Boden,  Klima,  Natur

    Klimaliste will Schottergärten beseitigen

    Veröffentlicht: Donnerstag, 15.04.2021 06:37 Schottergärten mit Steinen ohne Wiesengrün – die sind dem Leverkusener Verein Klimaliste ein Dorn im Auge. Die Mitglieder fordern die Stadt auf, bestehende Kies- und Schottergärten zu überprüfen. Der Verein sagt, dass die Steingärten gegen geltendes Baurecht verstoßen. Unbebaute Flächen wie Vorgärten müssen demnach wasserdurchlässig sein. Das sei bei Steingärten oft nicht der Fall – unter dem Schotter sei meist eine wasserdichte Folie verlegt. Die Stadt müsse Besitzer von Steingärten zur Renaturierung auffordern, sagt der Verein. Rückendeckung bekommt die Klimaliste vom Leverkusener Naturschutzbund. Schottergärten sind laut Nabu ökologisch wertlos. Sie heizen sich stark auf, bieten Insekten keinen Lebensraum und sorgen bei Starkregen dafür, dass Wassermengen nicht mehr…

  • Bauen - Wohnen,  Boden

    Sachte Zweifel am „Familienglück“

    Die Pläne für eine Reihenhaussiedlung in Rheindorf werfen bei der Klimaliste Fragen auf Martina Schultze: Ich hatte hier berichtet, dass ich für die Klimaliste Leverkusen zur Kommunalwahl angetreten bin und die Klimaliste einen Sitz im Stadtrat bekommen hat. Sehr gefreut habe ich mich darüber, dass wir auch einen Sitz im Ausschuss für „Bürgereingaben und Umwelt“ haben, für den ich nominiert worden bin. Am Donnerstag war die erste Sitzung, ich war sehr gespannt und aufgeregt; es war mein erster Einsatz in der Politik, in einem Ausschuss voller „Urgesteine“ (die mir teilweise unangenehm auffielen). Immerhin hat es zu einer namentlichen Erwähnung in der Presse gereicht (Kölner Stadtanzeiger, Leverkusener Ausgabe vom 14./15.11.2020). Nur…