• 2021-06-21- Bundestagswahl 2021_ Reaktionen auf das Programm der Union – DER SPIEGEL

    Ökonomen: »Finanzierung unklar« Ökonomen beurteilten das Programm unterschiedlich. Die Grundidee der Union sei die Umverteilung »von unten nach oben in der Hoffnung, dass Spitzenverdiener und Unternehmen dieses zusätzliche Geld klug investieren, damit Innovation gefördert, gute Arbeitsplätze gesichert und Fortschritt beim Klimawandel gemacht wird«, sagte Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). »Die letzten 30 Jahre des Neoliberalismus haben jedoch überall in der Welt gezeigt, dass dieses Modell gescheitert ist.«

  • Kreis obere Hälfte blau, untere Hälfte grün, drei weiße Blätter zu einem K-wie Klimaliste geformt

    2021-06-19-Klimaliste Deutschland gründet Bundespartei

    210620_PM_Klimaliste_Gründung_Bundespartei_FINAL   Leipzig, den 20. Juni 2021 PRESSEMITTEILUNG UND EINLADUNG ZUR PRESSEKONFERENZ Klimaliste Deutschland gründet Bundespartei Klimaaktivist*innen und Wissenschaftler*innen haben am gestrigen Samstag, den 19. Juni 2021, die Bundespartei Klimaliste Deutschland in Leipzig gegründet. Damit reagieren die Klimaschützer*innen auf die Tatsache, dass auf Bundesebene immer noch keine Partei existiert, die ein Programm zur Einhaltung des 1,5-Grad-Limits vorgelegt hat. Vor dem Hintergrund der Bundesparteigründung lädt die Klimaliste Deutschland ein zu einer: Pressekonferenz am Freitag, 2. Juli 2021, um 10:30 Uhr Festsaal Kreuzberg, Am Flutgraben 2, 12435 Berlin Auf der Pressekonferenz werden die Details zur Bundesparteigründung, der neue Vorstand sowie die Strategie zur Bundestagswahl vorgestellt. Dauer der Pressekonferenz: circa eine Stunde. Anschließend…