2024-05-23_RP_Bürgerfonds unterstützt Wiesdorfer Projekte

Download
Download is available until [expire_date]
  • Version
  • Download 0
  • Dateigrösse 47.36 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 23/05/2024
  • Zuletzt aktualisiert 23/05/2024

2024-05-23_RP_Bürgerfonds unterstützt Wiesdorfer Projekte

2024-05-23_RP_Bürgerfonds unterstützt Wiesdorfer Projekte

Bürgerfonds unterstützt Wiesdorfer Projekte

WIESDORF | (bu) 200.000 Euro stehen dem Bürgerfonds Wiesdorf zur Verfügung, um soziale Projekte im Stadtteil zu unterstützen. Er ist Bestandteil des Integrierten Handlungskonzepts Wiesdorf, berichtet die Stadtverwaltung in einer Mitteilung. Die maximale Fördersumme pro Projekt beträgt 5000 Euro.

Fünf Mal hat der Beirat inzwischen getagt und neun Projekte mit insgesamt ca. 20.000 Euro gefördert. Fördergelder in Höhe zwischen 700 Euro und 4000 Euro wurden pro Projekt beantragt und bewilligt. Der Bürgerfonds richtet sich insbesondere an Bürger, Organisationen, Vereine sowie Initiativen des Stadtteils Wiesdorf, heißt es weiter. Gefördert werden Beiträge zur Aktivierung der Bürgerschaft, Angebote zur Stärkung der Stadtteilkultur, Beteiligungsmaßnahmen wie etwa Workshops, Quartiersrundgänge, Image-Kampagnen und weitere Maßnahmen zur Stärkung des Miteinanders.

Interessierte Antragsteller können sich an das Quartiersmanagement wenden. Über die Förderung der einzelnen Projekte entscheidet ein zwölfköpfiger Beirat, der sich aus Vertretern sozialer und kultureller Institutionen sowie aus der Anwohnerschaft zusammensetzt. Der Beirat tagt in der Regel drei- bis viermal pro Jahr, je nach Menge der eingegangenen Anträge. Kontakt: Ulrike Liebe, Tel. 0157-80566608, E-Mail ulrike.liebe@quartierstreff-wiesdorf.de oder Svenja Stettes, Tel. 0152-04757306, E-Mail svenja.stettes@quartierstreff-wiesdorf.de

Print Friendly, PDF & Email