Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Öffentliche Auslegung – 21. Änderung des Flächennutzungsplans „Postgelände Leverkusen-Wiesdorf“ Nr. 2022/1524

Januar 3 @ 8:30 - Februar 3 @ 13:30 CET

2023-01-06_KSTA_Jetzt sind die Bürger gefragt zum neuen Postgelände

WIESDORF – Postgelände

21. Änderung des Flächennutzungsplans „Postgelände Leverkusen-Wiesdorf“
 
Geltungsbereich der Änderung
Geltungsbereich der Änderung© Stadt Leverkusen
 
Lage im Stadtgebiet

Die genaue Abgrenzung des Geltungsbereichs ist der nebenstehenden Planzeichnung zu entnehmen.

Ziele und Zwecke der Planung

Ziel der Planung ist die gesamthafte städtebauliche Neuordnung und Weiterentwicklung des Areals südlich des Bahnhofs Leverkusen-Mitte, vom Europaring/B8 im Westen bis zu den Bahnflächen der Strecke Köln – Hamm (Westf.), zwischen dem neu geschaffenen Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) im Norden und der Manforter Straße im Süden.

Im Bereich des Postgeländes einschließlich angrenzender Grundstücke soll ein Quartier entstehen, welches sich in seiner städtebaulichen Struktur, im Maßstab und seiner Höhenentwicklung in das Stadtgefüge des Mittelzentrums Leverkusen einfügt. Vorgesehen ist die Schaffung eines hochwertigen, überwiegend durch Büros, Dienstleistungen und Beherbergungsbetriebe geprägten Quartiers.

 

Öffentliche Auslegung

 Die Informationen können eingesehen werden:

Ort: Elberfelder Haus, 51373 Leverkusen, Hauptstr. 101,
Wartezone im Erdgeschoss
Dauer: 03.01.2023 bis einschließlich 03.02.2023
Zeit: montags bis donnerstags von 08:30 bis 15:30 Uhr,
freitags von 08:30 bis 13:30 Uhr

In der Zeit vom 27.12. bis einschließlich 30.12.2022 bleibt das Verwaltungsgebäude aus Gründen der Energieeinsparung geschlossen. 

Es wird empfohlen, eine vorherige Terminvereinbarung vorzunehmen.
Ansprechpartnerin hierfür ist Frau Schür: Tel.: 0214/406-61 01, E-Mail: 61stadt.leverkusen.de

Ansprechpartner für das Projekt ist Herr Kociok: Tel.: 0214/406-61 21,
E-Mail: christian.kociokstadt.leverkusen.de

Corona-Info


Stellungnahmen

Bis zum 03.02.2023 können Sie Stellungnahmen insbesondere schriftlich, zur Niederschrift oder per E-Mail abgeben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Bekanntmachung.

Nähere Informationen zu den bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen sind der Bekanntmachung und den Anlagen zu entnehmen.

Sonstiges/besondere Hinweise:
Parallelverfahren zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan V 36/I „Wiesdorf – westlich Heinrich-von-Stephan-Straße/nördliches Postgelände“.

Print Friendly, PDF & Email