• 2021-09-24-globaler Klimastreik_fridaysforfurture.de

    2021-09-24-globaler Klimastreik_fridaysforfurture.de BUND und NABU informieren Am Freitag, dem 24. September 2021, rufen die Parents for Future Leverkusen zu einer Beteiligung am globalen Klimastreik auf. Von 16 bis 17 Uhr finden in drei Stadtteilen „Die- In“- Aktionen statt. Damit soll auf die vielen Toten hingewiesen werden, die der Klimawandel bereits gekostet hat – allein über 140 durch das Hochwasser der Ahr und mehrere Tausend Hitzetote in 2020. In 50 Jahren haben Naturkatastrophen weltweit über eine Million Tote gefordert. Dass sich mit der zunehmenden Klimaerwärmung gefährliche Extremwetterereignisse häufen, macht ein sofortiges Umsteuern notwendig. Zwei Tage vor der Wahl soll mit dem Klimastreik darauf aufmerksam gemacht werden, wie wichtig es ist, Parteien…

  • 2021-06-21- Bundestagswahl 2021_ Reaktionen auf das Programm der Union – DER SPIEGEL

    Ökonomen: »Finanzierung unklar« Ökonomen beurteilten das Programm unterschiedlich. Die Grundidee der Union sei die Umverteilung »von unten nach oben in der Hoffnung, dass Spitzenverdiener und Unternehmen dieses zusätzliche Geld klug investieren, damit Innovation gefördert, gute Arbeitsplätze gesichert und Fortschritt beim Klimawandel gemacht wird«, sagte Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). »Die letzten 30 Jahre des Neoliberalismus haben jedoch überall in der Welt gezeigt, dass dieses Modell gescheitert ist.«

  • Gesundheit,  Luft,  Luftverschmutzung

    Luftverschmutzung größte Bedrohung für die Gesundheit

    630.000 Tode in der EU lassen sich jährlich auf Umweltfaktoren zurückführen, 400.000 davon alleine auf Luftverschmutzung. Das zeigt eine neue Studie der Europäischen Umweltagentur (EEA), die am Dienstag veröffentlicht wurde. Die Agentur äußert sich weiterhin dazu, dass folglich jeder einzelne dieser Tode durch eine Verbesserung der Umweltfaktoren zu verhindern gewesen sei. Neben der Luftverschmutzung auf Platz eins, reiht sich Lärmbelästigung als zweitmeiste Todesursache. Der EU-Umweltkommissar Virginijus Sinkevicius sagte zu dem: „Jeder muss verstehen, dass wir durch den Schutz unseres Planeten nicht nur Ökosysteme, sondern auch Leben retten, insbedondere das derjenigen, die am anfälligsten sind.” Umweltschutz muss endlich oberste Priorität bekommen. Lest gerne in unserem Klimaplan nach, wie wir vorhaben Deutschland…