2021-10-22-KSTA_Bedenkliche A3-Pläne – Leverkusen fürchtet riesige Autobahnabfahrt

Download
Download is available until [expire_date]
  • Version
  • Download 4
  • Dateigrösse 450.27 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 22. Oktober 2021
  • Zuletzt aktualisiert 22. Oktober 2021

2021-10-22-KSTA_Bedenkliche A3-Pläne - Leverkusen fürchtet riesige Autobahnabfahrt

2021-10-22-KSTA_Leverkusen fürchtet riesige Autobahnabfahrt

Wohin mit den Radlern?

In diesem Entwurf muss auch noch geklärt werden, wie der Radverkehr auf der immens wichtigen Verbindung von Schlebusch zum Chempark geführt werden kann. Dafür müsste es neben den Spuren für Autos eigene für die Radler geben. „Auch städtebaulich erscheint diese Variante für einen Innenstadtbereich eher nicht geeignet“, urteilt das Baudezernat der Stadt.

Freilich spielen Radfahrer an diesem Auto-Hotspot auch bei den anderen Planungen keine zentrale Rolle: Bei der „Raute“ müssten sie – genau wie jetzt – die Auf- und Abfahrten der A 3 kreuzen.

Was die Verwirklichung angeht, hätte die Raute noch einen Vorteil: Für ihren Bau müsste der Willy-Brandt-Ring nicht gesperrt werden. Die Entscheidung, wie der Anschluss Leverkusen aussehen dürfte, soll 2025 fallen. Wenn sich bis dahin nicht noch alles geändert hat.