2021-11-06-RP_Was wir essen, beeinflusst nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch die Umwelt

Download
Download is available until [expire_date]
  • Version
  • Download 0
  • Dateigrösse 377.70 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 6. November 2021
  • Zuletzt aktualisiert 6. November 2021

2021-11-06-RP_Was wir essen, beeinflusst nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch die Umwelt

2021-11-06-RP_Was wir essen, beeinflusst nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch die Umwelt

Ab­fall ver­mei­den und be­wusst ein­kau­fen Beim Ein­kau­fen soll­ten – wann im­mer mög­lich – un­ver­pack­te Pro­duk­te ge­kauft wer­den, denn so wird un­nö­ti­ger Plas­tik­ab­fall ver­mie­den. Zu­dem emp­fiehlt es sich ge­nau zu über­le­gen, wie vie­le Le­bens­mit­tel man über­haupt ver­braucht, da­mit am En­de nicht Äp­fel, To­ma­ten und Brot in der Ton­ne lan­den. Zu­dem soll­te nur ein­mal in der Wo­che ein­ge­kauft und für den Weg zum Su­per­markt mög­lichst das Fahr­rad ge­nutzt wer­den – das spart CO2. Vie­le Pro­duk­te, sagt Gahl, sei­en zu­dem auch nach Ab­lauf des Min­dest­halt­bar­keits­da­tums noch ge­nieß­bar, so­lan­ge sie gut rie­chen und kein Schim­mel zu se­hen ist.

Voll­korn­pro­duk­te scho­nen Res­sour­cen

Ge­trei­de Weil sie we­ni­ger Ver­ar­bei­tungs­schrit­te be­nö­ti­gen, sind nicht raf­fi­nier­te Ge­trei­de­ar­ten meist we­ni­ger res­sour­cen­in­ten­siv in der Her­stel­lung. Zu­dem sind sie ge­sund. Auf Voll­korn­brot und -nu­deln zu­rück­zu­grei­fen, ist nach­hal­ti­ger. Statt wei­ßem Reis kann man brau­nen Reis neh­men.

Was­ser Der Ver­zehr von Lei­tungs­was­ser ist hier­zu­lan­de un­be­denk­lich. Wer es statt ab­ge­füll­tem Was­ser in der Fla­sche trinkt, ver­rin­gert sei­nen öko­lo­gi­schen Fu­ß­ab­druck.